LifeGroups im Frühling

Ab dem 22. März wollen wir uns wieder einmal pro Woche in LifeGroups* treffen – pandemiebedingt weiterhin online.

Zur Auswahl stehen folgende Themen und Wochentage:

  • Montag, 20 Uhr: „Biografie Markus“ (per Zoom, Leitung: Ulrich)
  • Montag, 20 Uhr: „Von Gott geführt“ – BibleApp (per Skype, Leitung: Andrea)
  • Mittwoch, 20 Uhr: „Jeder Choral ein Gebet“ (Leitung: Sigrid)
  • Mittwoch, 19:30 Uhr: Philipper-Brief (per Skype, Leitung: Birgit)
  • Donnerstag, 20 Uhr: „Kriminalfälle der Heiligen Schrift“** (per Zoom, Leitung: Eva)

Bitte meldet euch an (mit Angabe der Wunsch-LifeGroup).

Beispiel-Ablauf einer LifeGroup:
Die LifeGroups finden alle Abends statt. (Beginn nach Absprache erfahrungsgemäß zwischen 18:30 Uhr und 20 Uhr.) Wer mag, macht es sich mit einem Tee/Kakao/Kaffee/Wasser/…, ein paar Keksen/Salzstangen/Gummibärchen/Sandwiches/… gemütlich.
Der LifeGroup-Host sendet ein paar Tage vor Beginn der LifeGroup per Mail entweder einen Zoom-Link oder eine Skype-Gruppen-Einladung an seine Gruppenteilnehmer. Alle Teilnehmer treffen möglichst pünktlich ein. Nach etwas Smalltak, Begrüßung (und evtl. Gebet), steigen wir in das Thema ein, unterhalten uns darüber; eventuell gibt es Fragen, die den Gesprächseinstieg erleichtern. Nur Zuhören ist aber auch erlaubt. Nach 60-120 Minuten beenden wir unsere Treffen mit einer Gebetsgemeinschaft.

_____________________________
*In unseren Lifegroups treffen wir uns in verbindlichen Kleingruppen über einen überschaubaren Zeitraum von ca. 6 Wochen. Dabei stehen meist zu Beginn verschiedene Themen und Termine zur Auswahl.

**Lust auf ein paar Zeitreisen zwischen die Seiten der Bibel? Als Assistenten eines Kommissars finden wir uns an Tatorten wieder und lernen Personen kennen, von denen wir vielleicht schon mal gehört, die wir aber vielleicht auch einfach schon mal überlesen haben. Diese Gruppe ist nicht (nur) für Krimifans, aber für alle, die Lust darauf haben, biblische Szenen gemeinsam aus einem ungewohnten Blickwinkel zu betrachten. Grundlegendes Bibelwissen ist fürs Mitraten eine wichtige Voraussetzung, fürs Dabeisein und Mitreden aber nicht zwingend nötig.

Ihr braucht: eure Bibel