Geschenke der Hoffnung

Letzten Sonntag hatten wir nach dem Gottesdienst eine kleine Packaktion für „Weihnachten im Schuhkarton“. Schuhkartons wurden mit Geschenkpapier beklebt und mit Malutensilien, Kuscheltieren, Süßigkeiten, Wintermützen und anderen schönen Dingen befült. In diesem Jahr gehen die Geschenke nach Osteuropa und auf den Balkan und wir wünschen uns sehr, all den Kindern, die unsere Geschenke erhalten, eine Weihnachtsfreude machen zu können. Und dass sie hören, weshalb wir das tun: Denn auch wir wurden beschenkt mit ewigem Leben, vollständiger Vergebung und dem Wissen, dass Gott sich total nach uns und all seinen Menschen sehnt. Nicht zu fassen und fast unglaublich, ich weiß!